Raumlufttechnik

Ort

Campus Offenburg, Raum C 010

Profil und Zielsetzung

- Erkennen der Probleme bei der Einregulierung von Raumlufttechnischen Anlagen (RLT) im Hinblick auf Zugfreiheit, Temperaturkonstanz, Geräuschen und Raumluftqualität
- Beurteilung von Messwerten und Messgrößen in der Raumlufttechnik
- Anwendung der Messtechnik im Rahmen der fachtechnischen Abnahme
- Schulung des Beurteilungsvermögens für Strömungen im Raum als Funktion des Lüftungskonzepts (u. a. durch Sichtbarmachung der Strömung und audiovisuelle Dokumentation)

Ausstattung

- Laborraum (variable Größe bis 7,2 m x 7,2m x 5,5 m) zur Untersuchung der Strömung im Raum und verschiedener Komponenten
- Versuchsstand zur Messung des Luftvolumenstroms nach den gebräuchlichsten Methoden der RLT
- 4W-Laser zur Strömungsvisualisierung
- 6-Kanal-Flow-Analyser zur Messung von Raumluftgeschwindigkeit und Turbulenzgrad
- Differenzdruckmikromanometer, Betz-Manometer
- Feuchtemesser, Temperaturmesser
- Schallmessgerät Klasse 1
- Diverse weitere Messgeräte für die Abnahmemessung nach VDI 2079/2080
- PC mit Messwerterfassungssystem (MDP-Soft, DIGIS)
- Tracergasmesseinrichtung zur Messung der Lüftungseffektivität und des Belastungsgrades
- Software für Kühllastberechnung, Wirtschaftlichkeitsberechnung nach VDI 2071, TRNSYS

Praktika und Übungen

- Beurteilung verschiedener Luftstrommessverfahren
- Abnahmeversuch an der Laboranlage nach VDI 2079/2080
- Einregulierung der Lüftung eines Testraums nach Sollwerten
- Untersuchung der Lüftungseffektivität mittels Tracergasmethode
- Untersuchung von Systemen und Komponenten der Raumlufttechnik wie Luftdurchlässe, Kühldecken, Wärmerückgewinnungssysteme, Geräuschmessung in Luftkanälen etc.

Praxisbezogene Anwendungen

- Schulungen und Demonstrationen zu den angegebenen Themenkreisen
- Nutzung im Rahmen von Studien- und Diplomarbeiten für die Entwicklung von Prototypen
- Abnahmeversuch an Raumlufttechnischen Anlagen
- Nutzung der Einrichtungen im Rahmen von Forschungsaufträgen auch in Zusammenarbeit mit dem Steinbeis-Transferzentrum für Energie-, Umwelt- und Reinraumtechnik