Berufliche Perspektive

Die beruflichen Perspektiven von Verfahrenstechnikingenieuren sind sehr vielfältig.

Für die Herstellung vieler Produkte des täglichen Lebens wird die Verfahrenstechnik benötigt.

Absolventen des Schwerpunkts Biotechnik finden ihre Einsatzfelder in der Lebensmitteltechnologie sowie in der chemischen oder pharmazeutischen Industrie.

Absolventen des Schwerpunkts Energietechnik sollen dabei helfen die Energiewende zu vollziehen: Weg von fossilen Energieträgern hin zu einer nachhaltigen Energiewirtschaft. Sie werden gebraucht bei der Entwicklung, der Optimierung und dem Betrieb von Anlagen, die regenerative Energien nutzen.

Absolventen des Schwerpunkts Umwelttechnik werden bei der Planung und Entwicklung spezifischer Anlagen für Entsorgung, Reinigung und Recycling umweltbelastender Stoffe gesucht.

Die Absolventen übernehmen zumeist anspruchsvolle Aufgaben in Produktion, Forschung und Entwicklung, Qualitätssicherung, Kundenservice sowie im Management.

Weitere Beschäftigungsmöglichkeiten bieten sich in analytischen und diagnostischen Laboren sowie bei Behörden.

Ein Studium der Verfahrenstechnik befähigt Sie darüber hinaus, in den unterschiedlichen Berufsfeldern der chemischen Industrie zu arbeiten, auch unabhängig von der Wahl des Schwerpunktes.