Studieninhalte

Während die technische Entwicklung im Maschinenbau in der Vergangenheit von einer starken Spezialisierung geprägt wurde, geht die Tendenz heute zu einer umfassenden, ganzheitlichen Betrachtungsweise. Immer mehr wird das Produkt von der Entwicklung - Herstellung - Vermarktung - Entsorgung her als Einheit gesehen. Gleichzeitig ist fachdisziplinübergreifendes Wissen erforderlich, d. h. die Maschinenbauingenieure müssen über Kenntnisse sowohl maschinenbautypischer als auch betriebswirtschaftlicher Problemstellungen verfügen.

In den ersten drei Semestern des Bachelor-Studiums Maschinenbau werden vorwiegend mathematisch-naturwissenschaftliche Grundlagen vermittelt. Anschließend folgt das Hauptstudium mit den drei Schwerpunkten Entwicklung, Konstruktion und Produktion.