Mechatronik plus (MK-plus) mit Option Lehramt

Mechatronik bezeichnet einen Entwicklungsansatz für Produkte, die mechanisch ausgerichtete Aufgaben wie beispielweise in Fahrzeugen durch räumliche und funktionelle Integration von mechanischen, elektrischen und informationsverarbeitenden Teilsystemen lösen.

Das Bachelor-Studienprogramm Mechatronik-plus verknüpft hierbei nicht nur die ingenieurwissenschaftlichen Fachgebiete sondern bezieht darüber hinaus die Ausbildung im Bereich der Berufspädagogik und der Fachdidaktik durch die Pädagogische Hochschule Freiburg ein.

Abschlussgrad Bachelor of Engineering (B.Eng.)
Unterrichtssprache Deutsch
Regelstudienzeit 7 Semester (inkl. 1 Praxissemester und 2 Hospitationen an Schulen)
Studienbeginn Wintersemester
Bewerbungsschluss 30. September
Studiengebühren nur Verwaltungsgebühr und Studentenwerkbeitrag
Zulassungsvoraussetzungen Allg. oder fachg. Hochschulreife, Fachhochschulreife
Vorpraktikum erforderlich
Auswahlverfahren Nein
Akkreditierung Ja
ECTS 210 Credits

Studieninhalte

Das technisch-fachliche Profil dieses Studiengangs entspricht weitgehend dem des parallel angebotenen Studiengangs Mechatronik (MK) und wird durch pädagogische Grundlagen, einschließlich zweier kurzer Praktika an Beruflichen Schulen [mehr...]

Berufliche Perspektiven

  1. Sie nehmen an dem speziell aufbauenden Master-Studiengang (MK-BB) teil und   werden Lehrer in der Beruflichen Bildung an den Beruflichen Schulen.
  2. Sie sind als Bachelor zum Ingenieur qualifiziert und können Ihre berufliche [mehr...]

Studienverlauf

Das Studium im Bachelor-Studiengang Mechatronikplus umfasst insgesamt 7 Semester. Neben technischem Wissen werden Ihnen auch Kenntnisse vermittelt, die auf das Lehramt an beruflichen Schulen vorbereiten. [mehr...]

Bewerbung

Auf dieser Seite finden Sie eine kurze Zusammenfassung der für Sie wichtigen Daten zur Einschreibung  für den Bachelorstudiengang 'Mechatronikplus'. [mehr...]