Bewerbung

Vorausgesetzt wird ein überdurchschnittlich erster berufsqualifizierender Hochschulgrad (Diplom, Bachelor of Science, Bachelor of Engineering oder gleichwertiger Abschluss) im Maschinenbau oder affinen Studienfächern.

Einzelne Studien- und Prüfungsleistungen aus einem Diplomstudiengang können auf Antrag anerkannt werden.

 

Bitte beachten Sie, dass Ihre Bewerbung erst mit dem Eingang Ihres unterschriebenen Antrags und den dazu gehörenden Unterlagen wirksam wird. Bitte fügen Sie dem Zulassungsantrag als Bewerbungsunterlagen bei:

- beglaubigte Kopie des Abschlusszeugnis und Urkunde sowie Notenübersicht aller Lehrveranstaltungen im Vorstudium (Dipl.-Ing.(FH) oder Bachelor in Maschinenbau, Fahrzeugtechnik, Mechatronik, Feinwerktechnik o. ä.)

- Lebenslauf und Passbild

- Motivationsschreiben (warum Sie MME studieren wollen)

- Beglaubigter Nachweis von Deutschkenntnissen in Form von Deutschem Sprachdiplom 2. Stufe, TestDaf4, DSH2 oder äquivalent (entfällt bei deutschen Bewerbern)

- Eventuell Nachweis über maschinenbaubezogene Berufserfahrung von mindestens 1 Jahr nach dem Bachelor-/Diplomstudium (Arbeitgeberbescheinigung, Berufszeugnis).
Die Berufserfahrung ist nicht Voraussetzung für die Bewerbung, diese wird jedoch im Zulassungsverfahren positiv angerechnet.

Studienbeginn Winter- und Sommersemester
Bewerbungsschluss 15. Januar / 15. Juli
Vorpraktikum nicht erforderlich
Zulassungsvoraussetzungen abgeschlossenes Bachelor- oder Diplomstudium
Bewerbungen Online-Bewerbung