Fahrzeugmechatronik

Ort

Campus Offenburg, Raum C 011

Profil und Zielsetzung

Heranführen an die Themenfelder der Fahrzeugmechatronik durch kontinuierlich wachsende Problemstellungen.

Modellieren und Simulieren von physikalischen Modellen am PC mit professionellen und wissenschaftlichen Methoden.

Eigenständiger, manueller Aufbau und Betrieb der Messtechnik und Sensorik an praxisnahen Lernstationen und Fahrzeugen.

Ausstattung

  • Kommunikations- und Messtechnik sowie Sensorik für das Automotive Umfeld: CAN-Bus, Druck-, Position, Luftmassensensoren, Bus-Systeme
  • Rechnerarbeitsplätze für die modellgestützte Fahrzeug- und Systementwicklung: Virtuelles Fahrzeug, Physikalische Modellbildung von Antriebsstrang und Komponenten
  • Referenzfahrzeug und Antriebsstrangprüfstand

 

Praktika und Übungen

 Einsatz im Rahmen der Vorlesung Fahrzeugmechatronik.