Computergestützte Mathematik

Ort

Campus Offenburg, Raum B206, B207

Profil und Zielsetzung

  • Bedienung des Rechners über ein Betriebssystem (Windows, Linux)
  • Datenflussprogrammierung (LabVIEW), strukturierte und objektorientierte Programmierung (C, C++, Java)
  • Kennenlernen gängiger Anwendungsprogramme (Textverarbeitung, Tabellenkalkulation, Erstellung von Graphiken u. a. m.)
  • Anwendung der Software MATLAB zur Lösung mathematischer Probleme und zur grafischen Darstellung von Ergebnissen. Programmieren von Algorithmen in MATLAB zur Lösung mathematischer und technischer Probleme.

Ausstattung

PC-Säle des Rechenzentrums (40, 28 und 21 Arbeitsplätze)

Praktika und Übungen

Das Labor ist ein Grundlagenlabor und wird vorwiegend für den Lehrbetrieb genutzt. Durch den freien Zugang während der normalen Öffnungzeiten der Hochschule können aber auch Programmier- und Auswerteaufgaben im Rahmen von Laboren, Abschlussarbeiten, sowie Forschungsaufträgen (Drittmittel) durchgeführt werden.

Praxisbezogene Anwendungen

Fortbildungen