Module guide

Maschinenbau (MA)

Produktentwicklung

Empfohlene Vorkenntnisse

Techische Mechanik I und II, Maschinenelemente/Konstruktionslehre I, Werkstofftechnik, Technische Dokumentation

Lehrform Seminar
Lernziele / Kompetenzen

Die Studierenden

  • sind in der Lage, Lösungsprinzipien für mechanische Konstruktionen  zu ermitteln, diese funktions- und fertigungsgerecht zu gestalten und vor Publikum entsprechend zu präsentieren.
  • bereiten sich mit diesem Seminar auf die Durchführung des Praxissemesters in einem Industrieunternehmen vor.
  • lernen, einen wissenschaftlichen Bericht mit Vorbereitung auf die Bachelorthesis anzufertigen und die Arbeit in einem Kolloquium abschließend zu präsentieren.

Dauer 1
SWS 4.0
Aufwand
Lehrveranstaltung 60
Selbststudium / Gruppenarbeit: 60
Workload 120
ECTS 4.0
Leistungspunkte Noten

Hausarbeit, Referat und konstruktiver Entwurf

Modulverantwortlicher

Prof. Dr.-Ing. Günther Waibel

Empf. Semester 3
Haeufigkeit jedes Semester
Verwendbarkeit

Bachelor MA, ME - Hauptstudium

Veranstaltungen

Produktentwicklungsprojekt I

Art Seminar
Nr. M+V824
SWS 4.0
Lerninhalt
  • Findung von Lösungsprinzipien für mechanische Probleme
    Intuitiv betonte Methoden wie Brainstorming oder Methode 6-5-3
  • Funktionsgerechtes Gestalten
    Grundregeln einfach, eindeutig und sicher
  • Festigkeitsgerechtes Gestalten
    Lastflussbetrachtung, Modellbildung, Festigkeitsberechnung
  • Präsentationstechnik mit den Medien Beamer, Folien und Tafelanschrieb

 

Literatur
  • Ehrlenspiel, K.: Kostengünstig Entwickeln und Konstruieren, Springer Verlag Berlin Heidelberg, 4. Auflage 2002
  • Pahl, G. et.al.: Konstruktionslehre, Springer Verlag,  7 . Auflage 2007