Modulhandbuch

Modulhandbücher entsprechend der Studienordnung ab SoSe 19

Mechatronik (MK)

Bussysteme und Schnittstellen

Lehrform Vorlesung
Dauer 1
SWS 4.0
Aufwand
Lehrveranstaltung 60 h
Selbststudium / Gruppenarbeit: 90 h
Workload 150 h
ECTS 5.0
Modulverantwortlicher

Prof. Dr.-Ing. Axel Sikora

Haeufigkeit jedes Jahr (WS)
Veranstaltungen

Bussysteme und Schnittstellen

Art Vorlesung
Nr. EMI244
SWS 2.0
Lerninhalt

- Datenübertragung zwischen digitalen Baugruppen in Kanälen.
--- Differentielle und massebezogene Übertragung, bidirektionale Übertragung.
--- Codierung und Taktrückgewinnung, Datensicherung, Parity, Interleaving, Handshake
- Protokolle auf Schnittstellen und Bussystemen.
--- RS232 Schnittstelle als Beispiel für asynchrone Datenübertragung.
--- Physikalische und logische Adressierung, Blockübertragung, Packaging
--- Zugriff zum Medium, Arbitrierung, Collision Detection, Fehlermodellierung, Topologie.
- Adressierung und Vermittlungstechniken
- Moderne Bussysteme
--- als Gerätenetzwerke (USB)
--- als lokale Netzwerke (Ethernet)
--- für den industriellen Einsatz (CAN, Real-Time Ethernet, Feldbusse)
- Kurzstreckenfunksysteme
--- RFID
--- IEEE802.15.4 / ZigBee
--- Bluetooth
--- WLAN

Literatur

Dembrowski, K., Computerschnittstellen und Bussysteme, 2. Auflage, Heidelberg, Hüthig Verlag, 2001

Zimmermann, W., Schmidgall R., Bussysteme in der Fahrzeugtechnik, 4. Auflage, Wiesbaden, Vieweg+Teubner, 2010

Klasen, F., Oestreich V., Volz M., Industrielle Kommunikation mit Feldbus und Ethernet, Berlin, Offenbach, VDE Verlag, 2010

Sikora, A., Wireless LAN, Addison-Wesley, 2001

Wittgruber, F., Digitale Schnittstellen und Bussysteme, 2. Auflage, Wiesbaden, Vieweg Verlag, 2002

 

Labor Bussysteme und Schnittstellen

Art Labor
Nr. EMI245
SWS 2.0
Lerninhalt

TBD - neu ab WS 2012/13

Modulhandbücher entsprechend der Studienordnung bis einschließlich WiSe 18/19

Modulhandbücher entsprechend der Studienordnung bis einschließlich WiSe 18/19

Mechatronik (MK)

Bussysteme und Schnittstellen

Lehrform Vorlesung
Dauer 1
SWS 4.0
Aufwand
Lehrveranstaltung 60 h
Selbststudium / Gruppenarbeit: 90 h
Workload 150 h
ECTS 5.0
Modulverantwortlicher

Prof. Dr.-Ing. Axel Sikora

Haeufigkeit jedes Jahr (WS)
Veranstaltungen

Bussysteme und Schnittstellen

Art Vorlesung
Nr. EMI244
SWS 2.0
Lerninhalt

- Datenübertragung zwischen digitalen Baugruppen in Kanälen.
--- Differentielle und massebezogene Übertragung, bidirektionale Übertragung.
--- Codierung und Taktrückgewinnung, Datensicherung, Parity, Interleaving, Handshake
- Protokolle auf Schnittstellen und Bussystemen.
--- RS232 Schnittstelle als Beispiel für asynchrone Datenübertragung.
--- Physikalische und logische Adressierung, Blockübertragung, Packaging
--- Zugriff zum Medium, Arbitrierung, Collision Detection, Fehlermodellierung, Topologie.
- Adressierung und Vermittlungstechniken
- Moderne Bussysteme
--- als Gerätenetzwerke (USB)
--- als lokale Netzwerke (Ethernet)
--- für den industriellen Einsatz (CAN, Real-Time Ethernet, Feldbusse)
- Kurzstreckenfunksysteme
--- RFID
--- IEEE802.15.4 / ZigBee
--- Bluetooth
--- WLAN

Literatur

Dembrowski, K., Computerschnittstellen und Bussysteme, 2. Auflage, Heidelberg, Hüthig Verlag, 2001

Zimmermann, W., Schmidgall R., Bussysteme in der Fahrzeugtechnik, 4. Auflage, Wiesbaden, Vieweg+Teubner, 2010

Klasen, F., Oestreich V., Volz M., Industrielle Kommunikation mit Feldbus und Ethernet, Berlin, Offenbach, VDE Verlag, 2010

Sikora, A., Wireless LAN, Addison-Wesley, 2001

Wittgruber, F., Digitale Schnittstellen und Bussysteme, 2. Auflage, Wiesbaden, Vieweg Verlag, 2002

 

Labor Bussysteme und Schnittstellen

Art Labor
Nr. EMI245
SWS 2.0
Lerninhalt

TBD - neu ab WS 2012/13