Modulhandbuch

Verfahrenstechnik (VT)

Wahlpflichtfach Laborpraxis I

Empfohlene Vorkenntnisse

keine Vorkenntnisse erforderlich

Lehrform Seminar/Labor
Lernziele / Kompetenzen

Das Thema lautet: "Lernen lernen". Erarbeiten, Verstehen und Umsetzen von Informationen. Selbstständiges Recherchieren und Präsentieren, zunächst in Kleingruppen, dann in Anwesenheit des Dozenten und der gesamten Gruppe.

Dauer 1
SWS 2.0
Aufwand
Lehrveranstaltung 30
Selbststudium / Gruppenarbeit: 30
Workload 60
ECTS 2.0
Voraussetzungen für die Vergabe von LP

Bericht und Referat

Leistungspunkte Noten

Es wird die regelmäßige Teilnahme an den Seminar- und Laborarbeiten und die mündliche Präsentation in der Gruppe gefordert.

Die Kleingruppen müssen einen Abschlussbericht abfassen und in einer Abschlussveranstaltung präsentieren. Das Modul wird nicht benotet.

Modulverantwortlicher

Prof. Dr. rer. nat. Detlev Doherr

Empf. Semester 1
Haeufigkeit jedes Jahr (WS)
Verwendbarkeit

Bachelor VT - Grundstudium

Veranstaltungen

Wahlpflichtfach Laborpraxis I

Art Seminar/Labor
Nr. M+V413
SWS 2.0
Lerninhalt

A) Seminar- und Laborarbeit: Die Kleingruppen bearbeiten vorgegebene Themen.
B) Einführung in das Bibliothekswesen an der Hochschule, Recherchemöglichkeiten.
C) Einführung in das Projektmanagement mit Übung.
D) Exkursion zum Technorama in Winterthur zum Erweitern des technischen Horizontes.
E) Abschlussbericht + Mündlicher Vortrag zu den Themen.

Literatur

- Der LernCoach, CD, Reinhilde Beck, Waltraud Birkle, Interaktive Medien Verlag, 2005
- Visualisieren, Joachim Stary, Cornelsen Verlag, 2001