Modulhandbuch

Verfahrenstechnik (VT)

Recht und Betriebswirtschaftslehre

Empfohlene Vorkenntnisse

keine Vorkenntnisse erforderlich

Lehrform Vorlesung
Lernziele / Kompetenzen

Die Studierenden erhalten das Rüstzeug, wesentliche ökonomische Wirkungszusammenhänge bei betrieblichen Abläufen nachvollziehen und konstruktiv damit umgehen können. Die Studierenden werden sich als Ingenieure im Betrieb mit Betriebswirten und Juristen sachkundig und verständig auseinander setzen können. Sie kennen die einschlägigen Rechtsgrundlagen ihres Arbeitsbereiches.

Dauer 2
SWS 6.0
Aufwand
Lehrveranstaltung 90
Selbststudium / Gruppenarbeit: 90
Workload 180
ECTS 6.0
Voraussetzungen für die Vergabe von LP

Klausurarbeit, 90 Min.

Leistungspunkte Noten

Die Modulnote entspricht der Note der fachübergreifenden Klausur.

Modulverantwortlicher

Prof. Dr. rer. nat. Detlev Doherr

Empf. Semester 4 und 5
Haeufigkeit jedes Semester
Verwendbarkeit

Bachelor VT - Hauptstudium

Veranstaltungen

Betriebswirtschaftslehre I

Art Vorlesung
Nr. M+V426
SWS 2.0
Lerninhalt

In den Vorlesungen werden ausgehend von konkreten Problemstellungen ökonomische Überlegungen vorgestellt, entwickelt, beschrieben und erläutert. Durch Übungsaufgaben und Fallbeispiele erhalten die Studierenden die Gelegenheit, theoretisch Erlerntes unmittelbar umzusetzen. Wo möglich und sinnvoll werden Anwendungsbeispiele aus verschiedenen Bereichen der Energiewirtschaft gewählt.

  • Ökonomische Grundbegriffe
  • Betriebliche Kennzahlen
  • Rechtsformen eines Unternehmens
  • Organisation
  • Investitions- und Wirtschaftlichkeitsrechnung
  • Finanzierung und Liquiditätssicherung
  • Produktion und Beschaffung
Literatur

Wird in der Veranstaltung bekannt gegeben.

Betriebswirtschaftslehre II

Art Vorlesung
Nr. M+V427
SWS 2.0
Lerninhalt

In den Vorlesungen werden ausgehend von konkreten Problemstellungen ökonomische Überlegungen vorgestellt, entwickelt, beschrieben und erläutert. Durch Übungsaufgaben und Fallbeispiele erhalten die Studierenden die Gelegenheit, theoretisch Erlerntes unmittelbar umzusetzen. Wo möglich und sinnvoll werden Anwendungsbeispiele aus verschiedenen Bereichen der Energiewirtschaft gewählt.

Unternehmensführung:

  • Unternehmensziele
  • Planung und Entscheidung, Operations Research
  • Controlling

Betriebswirtschaftliches Rechnungswesen:

  • Jahresabschluss
  • Kostenrechnung
Literatur

Wird in der Veranstaltung bekannt gegeben.

Recht

Art Vorlesung
Nr. M+V428
SWS 2.0
Lerninhalt

Ausgewählte Kapitel des BGB, insbesondere: Vertragsrecht (Kauf-, Dienst- und Werkverträge),
Gewährleistungsrecht, Ausgewählte Kapitel des HGB, Überblick Handelsrecht, Mitarbeiterhaftung,
Produkthaftungsrecht, Patentrecht/Urheberrecht, Markenrecht.Ausgewählte Kapitel des öffentlichen Rechts
(Umweltrecht)

Literatur

- Einführung in das bürgerliche Recht, Jan Niederle, Stefanie Ehl, 65, 2002