International

"Internationalisierung" ist im aktuellen Struktur- und Entwicklungsplan der Hochschule Offenburg als strategischer Schwerpunkt festgeschrieben. In diesem Bereich verfolgt die Fakultät Maschinenbau und Verfahrenstechnik zahlreiche Aktivitäten.

Als Vorbereitung auf eine Berufstätigkeit in einem globalisierten Umfeld empfiehlt die Fakultät ihren Studierenden nachdrücklich Auslandsaufenthalte als "outgoings" im Rahmen von Studiensemestern an einer der zahlreichen Partnerhochschulen, Praxissemestern und Abschlussarbeiten. Umgekehrt sind in Offenburg "incomings", also Austauschstudierende zumeist aus einer Partnerhochschule, willkommen. Detaillierte Informationen dazu enthalten die Seiten Studieren im Ausland bzw. Studieren in Offenburg. Die Fakultät befürwortet außerdem Auslandsaufenthalte ihrer Dozenten/innen und Beschäftigten im Rahmen von "staff mobility".

Daneben bietet die Fakultät mit Biotechnology (MBT), Energy Conversion and Management (ECM), Process Engineering (MPE) und Power Data Engineering (PDE) vier Masterstudiengänge an, deren Lehr- und Lernsprache ganz oder großenteils Englisch ist. Weitere Informationen dazu finden Sie auch unter Studieren in Offenburg.

Diese Aktivitäten werden in Zusammenarbeit mit dem International Center der Hochschule mit seinen Abteilungen International Office und Graduate School durchgeführt. Ansprechpartner an der Schnittstelle zwischen Fakultät und International Center sind seitens der Fakultät die Auslandsbeauftragten.

Die Auslandsbeauftragten prüfen und genehmigen zum Beispiel die Learning Agreements der "incomings" und "outgoings". In diesen werden die an der jeweiligen Gasthochschule zu belegenden Fächer festgeschrieben, damit sie bei Erfolg an der Heimathochschule als gleichwertige Studienleistung anerkannt werden können.

Mit studentischen Projekten wie "Sweaty" und "Schluckspecht" beteiligt sich die Fakultät regelmäßig an internationalen Wettbewerben.

Im Wechsel mit der polnischen Universität von Ermland und Masuren (UWM) in Olsztyn (Allenstein) richtet die Fakultät die internationale Fachkonferenz Environmental Best Practices aus und gibt zusammen mit ihr die englischsprachige Fachzeitschrift Environmental Biotechnology heraus.