Exkursionen

Die Exkursionen zeigen verschiedene Praxisanwendungen aus dem Bereich der Energietechnik und führen zu Firmen der Energiebranche. Im Studienverlauf haben die Studierenden regelmäßig die Möglichkeit, an ein- und mehrtägigen Exkursionen teilzunehmen. Im Herbst finden einwöchige Exkursionen statt.

Einwöchige Exkursionen, z. B.:

Eintägige Exkursionen, z. B.:

  • ENGIE (Lindau), Kältemittelverdichter
  • GRUNDFOS (Hamburg), Pumpen
  • MICRONAS (Freiburg), Reinraumtechnik
  • ZEHNDER (Lahr), Heizkörper
  • Badische Stahlwerke BSW (Kehl)
  • BITZER (Rottenburg), Verdichter für Kältemaschinen
  • EBM-PAPST (St. Georgen), energieeffiziente Ventilatoren und Motoren
  • PFIZER (Freiburg), industrielle Energie- und Medienversorgung
  • GREEN THERM COOL CENTER (Handwerkskammer Freiburg)
  • SMART ENERGY LAB am Fraunhofer ISE (Freiburg)
  • Rheinhafen-Dampfkraftwerk (Karlsruhe)
  • Kernkraftwerk Leibstadt (Schweiz)
  • BURDA (Offenburg), Energieversorgung für Hochhaus, Medienpark und Druckerei
  • Wasserkraftwerk Rheinfelden
  • GEBERIT (Pfullendorf), Trinkwassersysteme
  • ENDRESS + HAUSER (Rheinach, Schweiz), Prozessautomation
  • MAJA Maschinenfabrik (Kehl-Goldscheuer), Scherbeneiserzeugung
  • Energiesystemtechnik-Exkursion-01
  • Energiesystemtechnik-Exkursion-02
  • Energiesystemtechnik-Exkursion-03