M+V

An der Fakultät Maschinenbau und Verfahrenstechnik werden Sie in den Studiengängen Biomechanik, Biotechnologie, Maschinenbau und Umwelttechnologie praxisnah unterrichtet.

Mess- und Regelungstechnik-Labor BT und UT

Profil und Zielsetzung:


Das MSR Labor beinhaltet Versuche zur praktischen Anwendung der Prozessmesstechnik und den Grundlagen der Regelungstechnik.

 

Ausstattung

•    Durchflussmessstand
•    PID Regler, Zweipunktregler
•    Druckmesstand mit Druckwaage zur Kalibrierung von Druckwandlern
•    Temperaturmessstand mit Widerstandsthermometer und Thermoelement.

 

Praktika und Übungen

An den Versuchsständen des Labors erfassen die Studierenden Drehmoment-, Drehzahl-, Leistungsmessung und Durchfluss, Druck und Temperatur im realitätsnahem Umfeld. Durch Einsatz von Zweipunkt - und PID-Regeleinrichtungen wenden sie die theroetischen Begrifflichkeiten wie Anregelzeit. Verzugszeit, Regelgüte und Stabilitätskriterien in der Praxis an


Praxisbezogene Anwendungen

Als Praxisbeispiel kann dient eine Flussregelstrecke mit unterschiedlichen Industriesensoren, bei der unter variablen Strömungsbedingungen die Messung einer Sprungantwort durchgeführt wird. Die Studiereden erlernen hier durch die Anwendung empirischer Einstellregeln die Optimierung der Reglerparameter eines realen PID-Reglers